Premio Secura

/Tag:Premio Secura
­

Azubitag: Premio Secura Auszubildende fahren übers Wasser

Wo man auch hinhört, Azubi- und Fachkräftemangel sind eines der derzeit am häufigsten diskutierten Themen. Premio Secura nimmt diese Herausforderung an. Das Unternehmen mit neun Standorten für Kfz- und Reifenservice zwischen Münster und Hanau, Berlin und Moers investiert mit Kreativität und Engagement in die Zukunft seiner Mitarbeiter. „Die Zeiten haben sich geändert. Wo es früher […]

1. Oktober 2018|

Heinrich Hauschildt nach 48 Jahren in den Ruhestand getragen

Fast fünf Jahrzehnte arbeitete Heinrich Hauschildt im Kfz-Geschäft, lange Jahre davon bei Premio Secura in Hanau. Was trieb den alten Hasen an, so lange mit Freude dabei zu bleiben? „Secura hat als Spezialist einfach immer die Nase vorn!“ beschreibt er sichtlich stolz seinen langjährigen Arbeitgeber. Hauschildt muss es wissen, schließlich war er 48 Jahre im […]

15. August 2018|

E II Jugend des TV Asberg: 11 kleine Werkstattmeister

11 Freunde sind sie längst. 11 kleine Werkstattmeister sind sie jetzt bei Premio Secura in Moers geworden. Für den Besuch beim Reifen- und Autoservice tauschten die E-II-Junioren des TV Asberg ihre gelb-blauen Trikots gegen Sicherheitswesten und Schraubenschlüssel. Statt Flanken, Torschuss und Taktik standen Ölwechsel und Reifendruck messen auf dem Trainingsplan – mit Erfolg und jeder […]

21. Juni 2018|

Ausgezeichnet! Secura ist Top-Werkstatt!

Die Nutzer von AutoScout24 haben entschieden: Secura Reifenservice GmbH, Bielefeld, ist Top Werkstatt 2017. Mit der Idealbewertung fünf von fünf Sternen zählt das Unternehmen zu den bestbewerteten Werkstätten innerhalb des Portals in Deutschland. Die User zeichneten Premio Secura für exzellente Leistung und Kundenorientierung aus. „Für uns ist das eine erneute Bestätigung, mit unserer klaren Fokussierung […]

11. Januar 2018|

Wir sagen Danke, Malte! Für 37 tolle Jahre

Vom Tankwart zum absoluten Fachmann für Lkw-Reifen. Mit Malte Göcke geht einer der vielleicht letzten gelernten Tankwarte im Stadtteil Münster Angelmodde in den verdienten Ruhestand. „Malte ist ein Mensch, mit dem man einfach gerne zusammengearbeitet hat, er wird uns fehlen“, so Filialleiter Andreas Koch. „Und mit seinem riesigen Erfahrungsschatz ist er auch als Mechaniker nur […]

20. Dezember 2017|