Cooper Tire und Premio Secura gehene Hand in Hand, um die Wünsche ihrer Kunden noch besser zu verstehen

Um die Wünsche seiner Kunden zu verstehen, muss man sie kennen. Und um seine Kunden kennenzulernen, muss man ihnen entgegenkommen. Michael Lutz von Cooper Tire hat genau das getan und weiß jetzt noch viel besser, worauf der Endverbraucher bei Reifen und Service Wert legt und was der Handel wirklich braucht.

Unter dem Motto „Hand in Hand mit dem Handel“ packte der Sales Director von Cooper Tire & Rubber Germany einen Tag lang bei Premio Secura in Moers mit an. Ziel der Aktion, bei der Mitarbeiter des Reifenherstellers in Marketing, Verkauf und Vertrieb ihren Arbeitsplatz für einen Tag gegen den in der Werkstatt eines Partnerbetriebs tauschen, ist es Erfahrungen in der Praxis zu sammeln – mit Erfolg!

Das Team von Premio Secura hat sich viel Zeit genommen, immer wieder gestellte Fragen weiterzugeben und die Kunden in vielen Fällen auch direkt an den Gast-Experten verwiesen. Im persönlichen Gespräch konnte Michael Lutz hautnah erlebt, was guten Kunden-, Reifen- und Kfz-Service ausmacht. Das alles hilft dem US-amerikanischen Hersteller für PKW-, Motorrad-, Kleintransporter- und Renn-Reifen, seine Kunden und Partner noch besser zu verstehen, Produkte und Services weiterzuentwickeln und Abläufe zu optimieren. Für perfekte Lösungen und hohe Kundenzufriedenheit.