Premio Secura spendet Erlös der Würfel-Aktion in Moers

Würfeln, gewinnen und Gutes tun. Mit dieser Idee lud Premio Secura zur großen Würfel-Aktion in Moers ein. An drei Tagen konnten die Kunden der Secura Reifenservice GmbH gegen eine kleine Spende für den Förderverein der Gebrüder-Grimm-Schule um satte Prozente würfeln – mit Erfolg: Die Aktion begeisterte zahlreiche glückliche Gewinner und das aufgestellte rote Spendenschwein war am Ende prall gefüllt.

Seinen Inhalt übergaben die Mitarbeiter des Kfz- und Reifenservice an der Klever Straße jetzt an den Förderverein der Grundschule. Nicht aber, ohne den Betrag vorher ordentlich aufzurunden, wie Geschäftsführer Hans Behle und Niederlassungsleiter Kevin Haak erzählten. Und so konnten sich die Kinder der Gebrüder-Grimm-Schule beim Besuch der Premio Secura Filiale an der Klever Straße über 1.000 Euro freuen.

„Es ist nicht selbstverständlich, dass sich ein Unternehmen so intensiv für eine Grundschule in der Nachbarschaft einsetzt“, freute sich Rektorin Karin Wendt. „Dies war nun schon die dritte Aktion. Das freut uns sehr.“ Die Reifen-und-Autoservice-Profis hatten zuvor bereits die Streitschlichter der Grundschule mit Warnwesten ausgestattet. Darüber hinaus begleiteten Kevin Haak und seine Mannschaft die Schüler bei der bundesweiten Aktion „Zu Fuß zur Schule“. Seitdem besteht ein regelmäßiger Austausch. Und das nicht nur, wenn es um das Thema Sicherheit im Straßenverkehr geht.

Das Geld will der Förderverein der Grundschule übrigens für die anstehende Projektwoche zum Thema Gesundheit (7. bis 14. Juni), als Zuschuss zum Druck der Schülerzeitung und zum Ansparen für die nächste Zirkuswoche einsetzen.

PDF-ARTIKEL DOWNLOAD
ARTIKELBILD DOWNLOAD