Seit September 2016 hat die Filiale der Secura Reifenservice GmbH ein neues Gesicht: Es gehört zum Niederlassungsleiter Agim Adili. Der 42-jährige kommt mit langjähriger Erfahrung aus der Reifenbranche, der er seit seiner kaufmännischen Ausbildung im Jahr 1992 die Treue hält.

„Gummi klebt“, diese Weisheit der Branche hat Agim Adili verinnerlicht. Und er lebt sie. Mit Power und Leidenschaft will er in Gießen etwas bewegen. „Der Standort hat Potenzial“, ist er überzeugt: „Alle zusammen können wir ihn weiterentwickeln.“ Zielstrebigkeit, Motivation und Flexibilität. Das sind die Begriffe, die ihm dabei besonders wichtig sind. Nicht zu vergessen: der Mannschaftsgedanke. Für Agim Adili ist erfolgreiche Arbeit immer ein Ergebnis des ganzen Teams. „Einer alleine, packt es nicht“, sagt er. Und damit die neunköpfige Mannschaft in Gießen funktioniert, will er vorangehen.

Das „Wir sind Secura“-Gefühl war übrigens auch ein Grund für seinen Wechsel zu Premio-Secura nach Gießen. Das Miteinander ist hier besonders ausgeprägt. Das habe er von Anfang an in den Gesprächen gespürt. Und die ersten Wochen haben ihn bestätigt. Im Focus seiner täglichen Arbeit stehen Kundenorientierung, Verlässlichkeit und Sicherheit. „Wir haben hier bei Secura hohe Standards, in dem wir zum Beispiel bei jedem Fahrzeug immer einen kostenlosen Sicherheitscheck durchführen“, erklärt er. „Darüber hinaus erhält bei uns jeder Kunde eine faire und ehrliche Beratung.“